Boote Verkauft

Leistungssport in Saarburg wird immer schwerer, weil keine konkurrenzfähigen Boote mehr da sind. Da auch kein Geld da ist, mussten sich die Leistungssportler in Saarburg etwas einfallen lassen und haben kurzerhand beschlossen, alte, nicht mehr gebrauchte Boote zu verkaufen.
Als Yannik Kirf mit einer Anzeige von Frank Posthausen kam, der alte Ruderboote sucht, fing das Projekt an.
Alle Boote wurden gereinigt von Fabian Knospe, Yannik Kirf und Roberto Gillen.
Am 03.06.2006 wurden die Boote von Katmar Beller, Johannes Loch, Aljoscha Sastges und Roberto Gillen auf den Bootsanhänger verladen.
Am 05.06.2006 machten sich Jonas Holz und Roberto Gillen auf den unendlich langen Weg nach Windhagen zu Frank Posthausen. Weder tief hängende Brücken noch widerliche Rastplätze ließen sie aufgeben. Die Boote wurden abgeliefert und es wurden 550 € für neue Rennboote verdient.

Mit freundlichen Grüssen an Yannik Kirfs Eltern, die öfter als einmal helfen kamen und an Jonas Holz, der den 11,9 m langen Hänger mit 80 Km/h ca 8 Stunden ohne Radio aber dafür mit Roberto Gillen als Beifahrer fuhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.